Tapas y snacks

tWer nicht gerade regelmäßig Urlaub in Spanien macht, dem ist die dortige Küche weniger vertraut als z.B. die italienische. Sternekoch Juan Amador hat sich selbst daran gemacht, zu zeigen,  was echte Tapas sind. Mit echter spanischer Leidenschaft ist er dabei ans Werk gegangen. Dabei hat er sich nicht an starre Rezeptvorschriften gehalten, sondern ganz unkonventionell – nur mit guten Zutaten und einfachem Werkzeug – diese kleinen, raffierten Gerichte gezaubert. Und damit wollte er zeigen,was mit Improvisationstalent und auch bei geringeren Kochkenntnissen möglich ist.

Bei seinem Vorhaben war ihm auch wichtig, dass jeder Schritt vom seinem Wunschfotografen, begleitet wurde. Herausgekommen ist dabei ein Kochbuch, das in tollen und sehr ansprechenden, modernen Bilder die Stimmung eingefangen hat. Ein passionierte Koch, der mit Freude sein Wissen weitergibt.

Kleine Warnung an alle Vegetarier und Veganer: Verschenken Sie es lieber an Männer, die noch Lust auf ein saftiges Stück Fleisch haben. Gemüse gibt s nur als Beilage.

Erschienen im Heel Verlag, Hardcover, 136 Seiten
ISBN 978-3-86852-754-4

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s