Melissa Forti: BACKEN

Fast jedes der auf den Fotos abgebildeten „Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen“ könnte man heraustrennen und in einem Rahmen an die Wand hängen. Wirklich wunderschön – ein dickes Lob an den Fotografen. Ein schöner, klarer Aufbau: Beschreibung, Zutaten, Zubereitung. Gleich nach dem Lesen dieses Backbuches, habe ich den Backofen vorgeheizt und mich an das erste…

Marcus Reckewitz: Populäre WeinIrrtümer

Endlich weiß ich, warum Wein nach Erdbeere, Paprika oder Brombeere schmeckt. Von „chemischen Verbindungen“ diesbezüglich hatte ich natürlich gehört, aber jetzt habe ich endlich die logische Begründung erhalten… Verrat ich aber nicht 😉 Es gibt sehr viel Interessantes in diesem Buch zu entdecken. Und ich bin sicher, dass es kaum jemanden gibt, der nicht mindestens…

Marcus Reckewitz: Über die Kunst der Trunkenheit

Amüsante Lektüre. Endlich kann ich wieder ein Glas Wein ohne schlechtes Gewissen zu mir nehmen. Vielleicht auch ein zweites 😉 Man erfährt sehr viel Wissenswertes, ist sehr gut unterhalten – und das auf einem hohen Niveau. Es ist kein Buch, das einen Freibrief für das Sich-vollaufen-lassen ist. Nein, hier geht es um den „gepflegten“ Rausch….