Markus Del Monego: Wie schmeckt rot

Jetzt habe ich schon das dritte Weinbuch von „Süddeutsche Zeitung Edition“ gelesen und bin immer noch fasziniert. Auf so unterhaltsame Weise Wissen zu bekommen, das macht richtig Spaß. Es wiederholt sich nichts, sondern das Wissen über den edlen Tropfen wird nur noch vertieft. Diesse Buch ist auch ganz wunderbar geeignet, um verschenkt zu werden. Natürlich…

Manfred M. Junius: Pflanzenalchemie

Während die Chemie für die meisten von uns doch ziemlich trocken war, hat die Alchemie nach wie vor nichts von ihrem Zauber verloren. Sie war und ist auch um vieles reicher. Es geht nicht nur um rein chemische Zusammenhänge und Formeln, sondern auch um Astrologie, Pflanzenkunde, Religion…. Sehr wahrscheinlich werden ich mir keinen Destillator anschaffen,…

Sonja Buchhop: Kulinarische WeihnachtsReise

Es ist doch jedes Jahr das Gleiche – meistens für uns Frauen. Die Feiertage nahen und wir müssen uns überlegen, mit welchen Gerichten wir unsere Lieben verwöhnen wollen. Wir wollen ja schließlich nicht so phantasielos sein und jedes Jahr das Gleiche auf den Tisch bringen. Ja, da kommt dieses Buch von Sonja Buchhop gerade recht….

Donna Hay: Die neuen Klassiker

Allein wegen der wunderschönen Fotos lohnt es sich, dieses Buch zu besitzen. Sie haben eine solche Klasse, dass ich mich erst im nächsten Moment auf die Rezepte konzentrieren konnte. Und die haben es ebenfalls in sich. Von den Zutaten her sind sie absolut nicht abgehoben, beim Schmökern im Buch kann man allerdings schon mal abheben….

Katharina Küllmer: Aromenfeuerwerk

Schon mit ihrem ersten „Aromenfeuerwerk“ hat mich Katharina Küllmer begeistert. Ich probiere auch gern mal außergewöhnliche Kreationen aus – leider meistens mit einem Ergebnis, das im Mülleimer verschwindet. Das passiert mit diesem Buch nicht. Natürlich hat es auch immer mit dem persönlichen Geschmack zu tun, aber ich finde, man sollte seinen Gaumen auch ruhig mal…

Jürgen Dollase: Kulinarische Intelligenz

Bisher war es so, dass ich Tomaten einfach nur geschnitten, in den Salat gegeben, aufs Brot oder die Pizza oder Tomatensoße daraus gemacht habe. Was alles man aber sonst noch damit zaubern kann – das ist schier unglaublich. Ich habe einiges nachgemacht und bin begeistert. Unglaubliche Geschmacksexplosisionen. Wußte teilweise nicht, dass ich diese Geschmacksnerven habe….

Ein Mann – ein Grill

Autoren: Eduard Augustin, Matthias Edlinger, Philipp von Keisenberg Dieses Buch passt in kein pinkfarbenes Mädchenzimmer. Das ist sofort klar. Die Gestaltung ist in den Farben Schwarz und Rot gehalten, die Aufteilung lexikonähnlich, d.h. man schlägt immer gerade auf, was gerade an Information benötigt wird. Und an Informationen spart dieses Buch wirklich nicht. Da wir Frauen…

Ben Kindler kocht badisch

Eigentlich hatte ich gedacht, ein badisches Kochbuch ist s e h r traditionell, sehr bodenständig. Das ist es – auch. Ben Kindler hat es aber geschafft, allen Gerichten seinen ganz persönlichen Stil zu geben. Und der hat es in sich. Man merkt ganz deutlich, dass er auf kulinarischer Wanderschaft war. Rustikales wird verfeinert. Und diese…

Horst A. Friedrichs: Coffee Style

Man kann Kaffee trinken und man kann Kaffee genießen. Endlich feiert der Kaffeegenuss sein Comeback. Obwohl…  „Comeback“ ist eigentlich nicht das richtige Wort. Kaffee-Genießer gab es schon immer. Ich gehörte schon als Vorschulkind dazu. Trinken durfte ich ihn ja noch nicht – aber allein ihn zu riechen, bedeutet mir Genuss. Damals brühte meine Oma ihn…

Andreas Hoppe: Das Sizilien-Kochbuch

Ein poetisches Kochbuch. Eines, das mit viel Leidenschaft und Liebe zu der Insel und ihren Bewohnern geschrieben wurde. Und dazu noch diese tollen Rezepte… und die tollen Fotos. Ein Buch, das eine Geschichte erzählt. Die Geschichte einer Sehnsucht. Ich bin begeistert!   ISBN 978-3-517-09609-4 Südwest-Verlag Mehr Infos und einen Blick ins Buch finden Sie auf…

Okka Rohd: Herdwärme

Schon der Titel weckt starke Assoziationen: Herdwärme. Auch wenn es heute kaum noch kohlen- oder holzgefeuerte Kochherde gibt, ist dieses Gefühl aus der Kindheit geblieben. Okka Rohd schafft, dieses Gefühl wieder aufleben zu lassen. Ein wunderschönes Kochbuch, bei dem einem schon beim Lesen wärmer wird.   ISBN: 978-3-424-63094-7 Mehr Infos und einen Blick ins Buch gibt…

Karstadt/Schønnemann: Gøne Fishing

Schon das geprägte Cover und der Leineneinband sind sehr edel  und machen Lust auf die Lektüre. Man könnte es unbedenklich einem Mann schenken, weil auf Schnickschnack verzichtet, aber die Lust auf Lagerfeuerromantik geweckt wird. Die Rezeptfotos sind schon künstlerisch zu nennen. Auch die Einteilung ist mal ganz anders. Wenn der Fisch gefangen ist, festgestellt, um…