Melissa Forti: BACKEN

Fast jedes der auf den Fotos abgebildeten „Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen“ könnte man heraustrennen und in einem Rahmen an die Wand hängen. Wirklich wunderschön – ein dickes Lob an den Fotografen. Ein schöner, klarer Aufbau: Beschreibung, Zutaten, Zubereitung. Gleich nach dem Lesen dieses Backbuches, habe ich den Backofen vorgeheizt und mich an das erste…

Schnelle Kuchen

Dieses tolle Buch sollte eine Hausfrau immer zur Hand haben. Es ist schön, wenn man sich auf Gäste vorbereiten kann und in aller Ruhe schöne Kuchen und Torten backen kann. Manchmal kommt es aber auch anders. Und wenn die Gäste dann noch den Duft des frischgebackenen Kuchens genießen können, sind die Komplimente sicher. Die Rezepte…

Backen macht glücklich

Zart schmelzende Schokoladen und Vanillecreme zwischen luftig-lockeren Kuchenschichten…  mmmhh. Dieses  Buch ist Verführung pur. Die Bilder – ein Traum. Die Rezepte: Ricottakuchen mit Orangenbüten, Schokolalden-Himbeer-Cookies, Feigen-Brownies mit Toffee-Frosting… zum Dahinschmelzen. Jetzt hoffe ich mal, dass mir die Rezepte gelingen. Aber sie sind wirklich schön übersichtlich, mit tollen Tipps auf zu jedem Rezept. Ich heiz´schon mal…

Aurelie Bastian: Französisch Backen

Genau so charmant wie „Französisch kochen“ präsentiert Aurelie Bastian ihr Backbuch. Wer einmal ausprobiert hat, wie z.B. selbstgemachte Eclairs schmecken können, ist nicht mehr von den Öffnungszeiten der Bäckereien und Konditoreien abhängig. Mal abgesehen davon, dass Gäste begeistert sind, wenn frisch gebackenes Brot auf den Tisch kommt. Und Baguettes, die wirklich so schmecken, als kämen…

Einfach fantastisch

Lea Linster – finde ich „einfach fantastisch“. Sie hat eine sehr warmherzige Art. Und die spiegelt sich auch in diesem Kochbuch wider. Es enthält kleine Geschichten aus ihrem Leben und die machen die aufgeführten Rezepte dadurch um so liebenswerter. Einige Gerichte habe ich nachgekocht – was überhaupt nicht schwer ist. Schwer ist nur Leas Liebe…

Himmlische Kuchen

Kuchen in ihrer schlichten Natürlichkeit + kandierte Blüten oder Puderzucker = himmlische Kuchen. Einmal in klassischer Eleganz, einmal rustikal. Ein anderes Mal mit dramatischen Effekten, wie bei der Schokopfefferminz-Torte mit kandierten Pfefferminzblättern oder der Rhabarbertorte mit Vanillecreme. Herrlich im Romantiklook mit vielen Rosenblättern oder ganz schlicht ein klassischer Gugelhupf, überstreut mit ganz viel Puderzucker und…