El Celler de Can Roca

Die spanische Küche hat mehr zu bieten als Paella und Tapas. Viel mehr sogar. „Unsere Gäste schenken uns ihre Zeit, um sich zu öffnen und sich mit geschärften Sinnen verführen zu lassen.“ – eine solche Aussage kann ja (fast) nur von einem Spanier kommen. Das hinter dieser leidenschaftlichen Aussage jahrzehntelange Erfahrung, ein hohes Maß an Kreativität…

Comfort Food

„Gute-Laune-Küche aus New York“ – der Untertitel verspricht nicht zuviel. Egal, ob es darum geht, Mayonnaise selbst herzustellen oder Eisbein und Wirsing zu kochen – für keines dieser Rezepte müssen Sie extra einen Gourmetladen aufsuchen. Trotzdem sind alle Gerichte für echte „Fein-Schmecker“ gemacht. Dieses Kochbuch ist gefüllt mit Rezepten aus dem New York der „normalen“ Leute….

Stefan Wiertz: Orientalische Küche

Dieses Kochbuch hat alles, was ein gutes Kochbuch benötigt. Es ist übersichtlich, unverschnörkelt, mit vielen appetitanregenden Abbildungen. Zwar meint man den Duft von 1000 und einer Nacht zu riechen , trotzdem sind es  Gerichte für die moderne Hausfrau, ohne übergroßen Zeitaufwand. Also für die Scheherazades von heute. Die Zeit, die man früher in der Küche verbracht hat, kann man…

Les Huynh: Schnelle asisatische Küche

Bei asiatischen Rezepte nutzen wir oft die Schnellimbisse. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Speisen zuhause selbst zuzubereien. Um um einiges gesünder. Und nicht zuletzt weiß man bei Hausgemachten auch, was drin ist. Die Asiaten lieben Suppen. In unzähligen Variationen. Und Nudeln: Glasnudeln, Eiernudeln, Reisnudeln, Buchweizennudeln, Weizennudeln. Wenn Sie jetzt noch Sojasauce, Ingwer,…

Katie Parla: Rom – das Kochbuch

Wenn Sie Glück haben, verrät Ihnen eine italienische Mama ihre Rezepte. Wenn nicht: Kaufen Sie dieses Buch! Es versetzt einen schon gleich nach den ersten Seiten in das römische Leben. Gespickt mit vielen Fotos, tollen Rezepten und vielen Informationen über Rom und die Römer, ist es ein MUSS für jeden ROM-Liebhaber!   Erschienen ist das…

Französisch kochen mit Aurélie

Autorin: Aurélie Bastian Schon lange wollte ich wissen, wie die Franzosen ihr Baguette selber herstellen. In diesem Buch habe ich es gefunden. Das noch viele andere Rezepte aus der „normalen“ französischen Küche. Alle sind wirklich gut beschrieben. Egal, ob es um die Bouillabaisse,  Ratatouille oder die Terrine de poissons geht. Sie haben allerdings – und ds…

Anne Iburg: Schwedisch kochen

Wer an Schweden denkt, denkt unwillkürlich auch an Astrid Lindgren und ihre Helden. Und daran wie z.B. bei Michel aus Lönneberga bei Familienfesten die Mahlzeiten im Garten eingenommen wurden. Die Gerichte sind leicht und lecker. Kein Wunder, dass sich der kleine Michel gleich die ganze Suppeschüssel übergestülpt hat, um an den letzten Rest der Suppe…

Frank Winter: Schottisch kochen

Wer an Schottland denkt, schwärmt von der großartigen Landschaft und den historisch Plätzen. An genussvolles Essen weniger. Haggis und Whiskey sind zwei Begriffe, die fast immer fallen. Aber Schottland bietet in kulinarischer Hinsicht so viel mehr: Warmer Ringeltaubensalat mit Pastinaken und Linsen, Reh mit Brombeeren, Sautierte Rehmedaillons mit Äpfel. Und als Nachtisch Caledonian Cream mit…

Anne Iburg: Baltisch kochen

Es ist ein Glück, dass wir seit Ende des letzten Jahrtausend wieder Zugang zu den drei baltischen Ländern haben. Und damit auch die baltische Küche wieder neu entdecken dürfen. Einfach und trotzdem raffiniert. So sind die Rezepte aus Estland, Lettland und Litauen, denen die Nähe zum Meer und auch gleichzeitig auch der slavische Einfluss anzumerken…

Irina Carl: Russisch kochen

Die russische Küche ist reichhaltig und traditionell. Leider ist sie hierzulande viel zu Wenigen bekannt. Russische Restaurants gibt es meist nur in größeren Städten. Schade eigentlich. Denn wer einmal in den Genuss gekommen ist, bei einer russischen Familie eingeladen zu sein, wird dieses Essen lieben. Durch das Weglassen von Überflüssigem wirken die Rezepte bodenständig –…

Anjali Pathak: Indisch kochen

Puristisch ist anders. Aber gerade deshalb ist dieses Kochbuch erfrischend anders. Gleich zu Beginn ein altes Schwarz-Weiß-Kinderfoto mit einem süßen kleinen indischen Mädel. Zur Familiengeschichte der Autorin erfährt man – zwischen all den bunten Rezepten –  ganz viele Einzelheiten und kann sich die Familienfotos ansehen. Die Rezeptfotos sind so wie der indische Kontinent: farbenprächtig und vielseitig….

Tapas y snacks

Wer nicht gerade regelmäßig Urlaub in Spanien macht, dem ist die dortige Küche weniger vertraut als z.B. die italienische. Sternekoch Juan Amador hat sich selbst daran gemacht, zu zeigen,  was echte Tapas sind. Mit echter spanischer Leidenschaft ist er dabei ans Werk gegangen. Dabei hat er sich nicht an starre Rezeptvorschriften gehalten, sondern ganz unkonventionell…