Spezielle Kochbücher

Vive la France – das Kochbuch zur Fußball-EM 2016

Als Nicht-Fußba9783730702178_coverllfan (gibt es auch) muss ich gestehen, dass ich ein Fußball-Kochbuch wahrscheinlich n i e  in die Hände genommen hätte. Nun ja, vielleicht mal in die Hände genommen, mal reingesehen. Aus purer Neugier natürlich nur.

Aber dieses Buch ist eine echte Überraschung. Und ein Must-Have für jede Köchin, die ihren Mann mit Fachkenntnissen begeistern möchte: „Du Schatz, ich wusste gar nicht, dass Rudi Völler so gut französisch sprechen kann. Wenn er heute noch für Olympique Marseille spielen würde, hätte er immer trockene Füße. Die haben doch jetzt das Stade Vélodrome überdacht. Extra für die EM.“

Das Ganze funktioniert natürlich auch umgekehrt. Schließlich gibt es heutzutage sehr, sehr viele fachkundige Fußball-ExpertINNen. Und allein die wird dieses Buch ebenso begeistern wie mich.

Rezepte aus den Austragungsorten der Fußball-EM 2016. Dabei keine Rezepte aus der Haute cuisine, sondern – sowie wie Fußballfans es mögen – richtig Bodenständiges. Selbstverständlich französischer Boden: Französische Zwiebelsuppe, Salade niçoise, Bouillabaisse, flämisches Bierfleisch…

Und dazu diese Bilder, bei denen einem das Wasser im Munde zusammenläuft.

Gespickt mit Wissenswertem aus dem Austragungsorten der Fußball-WM-2016.

Zum Nachkochen für die Zeit der Fußball-EM – und auch danach – allerbestens geeignet.

 

Erschienen im Verlag Die Werkstatt.
Katrin  Roßnick:  Vive la France  – Das Kochbuch zur Fußball-EM 2016
  • 96 Seiten
  • 21 x 21 cm
  • Hardcover
  • 163 Abbildungen, durchgehend farbig
ISBN: 978-3-7307-0217-8
1. Auflage 2015
Advertisements